Aktuelle Hinweise!

Nähere Informationen zur Audiometrie
finden Sie hier!



Audiometrie

Die (Hirnstamm-)Audiometrie ist ein Verfahren, bei dem mittels eines EEG (Messung der Hirnströme) untersucht wird, ob eine Hörstörung vorliegt. 

Bei der Untersuchung wird ein akustischer Reiz ausgesandt, der in seinem Verlauf vom Ohr, über die Ohrknöchelchen, über den Hörnerv bis zum Gehirn aufgezeichnet und ausgewertet wird.

Es ist dem Arzt so möglich, genau festzustellen, wo eine eventuelle Hörstörung vorliegt. Diese Untersuchung ist bei einigen Zuchtvereinen (z.B. Dalmatiner, Jack-Russell) Pflicht.

Wir verfügen über ein modernes Audiometriegerät, dass wir auch mobil einsetzen können. Züchtern bieten wir diese Untersuchung auch zu Hause an. Man erspart sich und dem Muttertier sowie den Welpen unnötigen Stress, durch lange Autofahrten und eine unbekannte Umgebung.



© 2007 Tierarztpraxis Heere
Aktuelles | Das Praxisteam | Besondere Leistungen | Wegbeschreibung | Servicebereich | Impressum & DSGVO | Kontakt | Hunde- und Katzenfriseurin
Startseite