Aktuelle Hinweise!

Nähere Informationen zur Audiometrie
finden Sie hier!



Ultraschall Untersuchungen

leist_ultraschall.jpg
Beim Ultraschall wird ähnlich dem Echolot in der Seefahrt eine Schallwelle ausgestoßen.
Trifft diese auf ein Gewebe, so wird der Schall je nach Gewebeart und Zusammensetzung unterschiedlich reflektiert. Ein Computer errechnet daraus ein für uns verständliches Bild.

Durch die Ultraschalldiagnostik ist es möglich selbst kleinste Veränderungen an Organen oder Geweben zu sehen, oft noch bevor man sie am veränderten Verhalten des Tieres oder im Blutbild bemerkt. Da die Ultraschalluntersuchung für den Patienten völlig unschädlich ist, wird sie gern auch bei der Trächtigkeitsuntersuchung und der Herzuntersuchung benutzt. Für eine Ultraschalluntersuchung benötigen die Tiere meist keine Narkose, sie empfinden die Untersuchung oft sogar als angenehm und sind sehr kooperativ.     

Als Highlight können wir Ihnen die entstandenen Aufnahmen als Bilder und als Film auf CD/DVD mitgeben. So können Sie z.B. bei einer Trächtigkeit die Bilder der Welpen/Kitten am heimischen PC anschauen und sehen wie sich die Kleinen im Bauch der Mutter bewegen.

© 2007 Tierarztpraxis Heere
Aktuelles | Das Praxisteam | Besondere Leistungen | Wegbeschreibung | Servicebereich | Impressum | Kontakt | Hunde- und Katzenfriseurin
Startseite