Tollwutfall in Stade

Bitte lassen Sie ihr Tier, wenn es draußen unterwegs ist, gegen Tollwut impfen! Im Landkreis Stade ist bei einer Fledermaus das Fledermaus-Tollwut-Virus nachgewiesen worden. Das Tier war bei Horneburg entdeckt worden, ein Experte versuchte noch vergeblich das Tier zu retten. Die Amtstierärztin ließ das verendete Tier untersuchen und stellte die…

Weiterlesen

Neues Virus (G4-Influenzavirus) beim Schwein entdeckt. Grund zur Sorge vor einer neuen Pandemie?

Chinesische Wissenschaftler berichten hier über ein neues Influenzavirus, das bei Schweinen und Menschen gefunden wurde. Es hat laut Aussage der Fachmediziner bereits einige Menschen infiziert. Da der Kontakt zwischen Mensch und Schwein deutlich enger als zu Wildtieren, wie z.B. den Fledermäusen bei der Corona Pandemie ist, ist eine mögliche Übertragung…

Weiterlesen

Kaninchen JETZT impfen

Jetzt gegen Myxomatose und RHD II impfen Trotz Corona-Krise, der Frühling ist da. Für so manches Kaninchen ist jetzt die Zeit gekommen wieder mehr draussen herumlaufen zu dürfen. Doch mit der großen Freiheit steigt auch die Gefahr sich zu infizieren. Während die Myxomatose von stechenden Insekten übertragen wird, kann RHD…

Weiterlesen

Corona bei Haustieren

„Erste Tiere mit SARS-CoV-2 infiziert“ Spielt eine Infektion mit SARS-CoV-2 bei Tieren (k)eine Rolle?   Kann sich mein Hund / meine Katze infizieren? Nach aktuellem Forschungsstand scheinenHunde nicht gefährdet zu sein. In Hongkong wurde bei zwei Hunden genetisches Material des Virus nachgewiesen, allerdings waren sie symptomlos. Forscher vermuten, dass es…

Weiterlesen

Corona – Was sich in der Praxis ändert

CORONA -Änderungen im Praxisablauf – Bitte lesen! Zur Zeit herrscht große Unsicherheit und Angst vor dem Corona-Virus. Damit wir in diesen Krisenzeiten auch weiterhin für Sie zur Verfügung stehen können, haben wir uns entschlossen einen Maßnahmen-Katalog zu entwerfen, der ab sofort gilt: Aus Sicherheitsgründen, damit nicht mehrere Personen im Wartebereich…

Weiterlesen

Helicobacter pylori – ein gefährlicher Magenbewohner

Wer oder was ist Helicobacter pylori? Helicobacter pylori (H. pylori) ist ein gramnegatives, mikroaerophiles Stäbchenbakterium, das den menschlichen und tierischen Magen besiedeln kann. Der spiralig gekrümmte Keim bewegt sich mittels seiner Geißeln fort. Der Keim wurde erstmalig 1983 entdeckt, doch erst 1989 kam es zum wissenschaftlichen Durchbruch und das Bakterium…

Weiterlesen

Wie viel soll eine Katze trinken?

Wie jedes andere Lebewesen benötigen Katzen Wasser zum Überleben.Doch wie viel benötigen Sie?  – Wann ist es zu wenig, wann zu viel? Eine ausgewachsene Katze benötigt etwa 50 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag. Füttert man der Katze Nassfuter, so kann sie einen Großteil ihres Bedarfs hierüber decken, da…

Weiterlesen

Xylit – eine große Gefahr für Hunde

Was ist Xylit? Xylit ist ein Zuckeraustauschstoff (E 967), der als Zuckeraustauschstoff einzug in viele Lebensmittel gefunden hat. Er kommt neben Sorbitol natürlicherweise in verschiedenen Obst- und Gemüsesorten, wie z.B. Blumenkohl, Erdbeeren und Pflaumen vor. Auch in der Rinde bestimmter Holzarten wie z. B. Birke und Buche kommt er vor,…

Weiterlesen

Physiotherapeutin jetzt in unserer Praxis

Wir sind froh jetzt auch eine Physiotherapeutin in unserem Team zu haben! Wir sind froh uns stolz eine eigene Physiotherapeutin in unserer Praxis zu haben. Denise Berger hat durch Ihren Beruf der Physiotherapeutin viel Erfahrungen sammeln können. 2018 hat sie dann eine Zusatzausbildung zur Hundephysiotherapeutin begonnen und im Sommer 2019…

Weiterlesen

Kollegin gesucht!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine nette Kollegin. Schön wäre eine Spezialisierung. Melden Sie sich gern formlos bei uns. Aufwendige Bewerbungen brauchen wir nicht. Sie haben Kinder? Möchten nur halbtags arbeiten? Kein Problem! Wir sind flexibel und total begeistert, wenn Sie bei uns tätig werden möchten. Melden!!!

Weiterlesen